Hiermit wollen wir dir unseren Beitrag zum Datenschutz erklären.

§ 1 - Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(a) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(b) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist der Genossenschaftsvorstand. Anfragen oder Anliegen bezüglich des Datenschutzes kannst Du an folgende E-Mail-Adresse richten: datenschutz@ecovillage-hannover.de

(c) Bei Deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Dir mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name und Telefonnummer) von uns gespeichert, um Deine Fragen zu beantworten und Dein Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten nutzen wir intern zur Verbesserung unseres Angebots, nachdem wir Dein Anliegen bearbeitet haben, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Der Verarbeitung der uns übermittelten Daten kannst Du jederzeit widersprechen, in diesem Falle stellen wir die Verarbeitung ab dem Zeitpunkt Deines Widerspruchs ein. Die Verarbeitung der Daten bis zu Deinem Widerspruch bleibt allerdings auch in diesem Fall rechtmäßig.

§ 2 - Deine Rechte

(a) Du hast gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(b) Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 - Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(a) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Du dich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(b) Diese Daten werden automatisch nach einem Zeitraum von 6 Monaten gelöscht.

(c) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten wird Dein Browser Cookies auf Deinem Rechner speichern, wenn du dies nicht über die Einstellungen und / oder Plugins deaktiviert hast. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, in denen diese Webseite Kurzfinformationen speichert. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinem Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, werden aber auch zwingend notwendig fürs Einloggen in geschützte Bereiche. Rechtsgrundlage für die auf diese Weise erfolgte Datenerhebung ist wiederum Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

§ 4 - Erforderlichkeit der Erhebung dieser technischen Daten

Du bist nicht verpflichtet uns Deine technischen Daten mitzuteilen.
Allerdings ist die Nutzbarkeit unserer Website von der Erhebung der technischen Daten abhängig. Ohne dass Du uns diese technischen Daten zur Verfügung stellst, ist es somit nicht möglich unseren Newsletter zu abonnieren oder sich in einen Mitgliederbereich einzuloggen. Die Erhebung dieser Daten ist somit für weiteren Informationsfluss erforderlich.

§ 5 - Weitergabe Deiner Daten an Dritte
Für uns sind Datensicherheit, Datenhoheit, quelloffene Software und Commons wichtige Themen!
Zur Zeit nutzen wir zum Teil noch Dienste von all-inkl, podio und globiflow, von denen wir komplett weggehen werden.

Vieles ist schon umgesetzt:
Unser dedicated Server (3tb Raid, 32gb RAM) steht bei der Firma Hetzner.
Unsere Domains registrieren wir bei netcup.
Für den Aufbau der Webseite nutzen wir das CMS “Kirby” mit dem Template “ZeroOne”.
Für Dateiaustausch nutzen wir “nextcloud”.
Für Aufgabenkoordination nutzen wir in Nextcloud das “Kanban” Plugin “Deck”.
Für Webmail nutzen wir in Nextcloud das Plugin “Rainloop”.
Für unsere Kalenderverwaltung nutzen wir in Nextcloud das Plugin “Calendar”.
Für unsere “shortlinks” nutzen wir die Software “yourls” mit den Plugins: “random-keywords”, “redirect-index” und “sleeky
Für Videochats nutzen wir die Software “BigBlueButton” auf unserem eigenen Server.

Für Videostreams wird per iframe ein der Dienst “Twitch” eingebunden. Da dies technisch voraussetzt, dass eine Verbindung zu dem Dienst aufgebaut wird, werden auch Daten im Sinne der DSGVO übertragen (z.B. IP-Adresse). Die Datenschutzrichtlinien von Twitch sind hier zu finden: https://www.twitch.tv/p/de-de/legal/privacy-notice/

Im Zusammenhang mit unseren digitalen Diensten arbeiten wir darüber hinaus nicht mit weiteren externen Unternehmen zusammen. Wir binden keine externen Schriftarten ein.

Nunja, unsere Geräte kommunizieren miteinander. Es kann schon sein, dass sie sich wiedererkennen. =)

Du bist hartnäckig und liest noch immer weiter? Schreib uns doch lieber einen schönen Gruß =)