Was unterscheidet und was verbindet diese Art „Kleine Häuser“ in ihrer Architektur? Welche Kosten kommen auf uns zu? Wie sieht es mit den Bauvorschriften aus? Welche Anordnung der Häuser ist ideal, welche erwünscht, welche realistisch? Können wir uns auf ein „Tiny-Haus-Modell“ (TiHaMo)-Hannover einigen? Welches Fachwissen aus den anderen AGs oder von Externen ist wann erforderlich? Spannende Fragen! Weitere Fragen? Lust, an den Antworten mitzuarbeiten? Die gemeinsame Zukunft selbst aktiv mitzugestalten?

dieses Funktion ist noch in Arbeit